Hüpf­burg Hofer Alter­na­ti­ve

Hüpf­burg von Hofer oder Aldi — Alter­na­ti­ve

Der belieb­te Dis­kon­ter Hofer (in Öster­reich) bzw. Aldi (in Deutsch­land) nahm kurz vor Som­mer­be­ginn 2016 eine Spring­burg in sein Sor­ti­ment auf. Grund­sätz­lich ist es eine soli­de Spiel­burg mit guten klei­nen Extras wie z.B. einer Rut­sche zum Ein- und Aus­stei­gen oder einem Krab­bel­tun­nel.

Da die­ses Ange­bot lei­der nur für kur­ze Zeit war, haben wir hier die wich­tigs­ten Gesichts­punk­te ana­ly­siert um eine wür­di­ge und jetzt immer noch erhält­li­che Hüpf­burg als Alter­na­ti­ve vor­zu­stel­len.

Die größ­ten Unter­schie­de

  • Grö­ße: Die Hüpf­burg von Hofer bie­tet mit ihren Abmes­sun­gen von 410 x 360 x 247 cm aus­rei­chend Spiel­raum für die Kin­der. Wir kön­nen als Alter­na­ti­ve auf das etwas klei­ne­re Modell Hom­com Hüpf­burg (366 x 274 x 183 cm) und auf das etwas grö­ße­re Modell Avy­na Hüpf­burg Fun Palace 9in1 (450 x 400 x 250 cm) ver­wei­sen.
  • Maxi­ma­les Belas­tungs­ge­wicht: Die Burg vom Dis­kon­ter besitzt ein maxi­ma­les Belas­tungs­ge­wicht von 160 Kg. Unse­re Alter­na­ti­ven: 100 Kg und 180 Kg
  • Lie­fer­um­fang: Alle Model­le ent­hal­ten neben der Hüpf­burg ein Geblä­se, eine Tra­ge­ta­sche, Boden­ha­ken für die Befes­ti­gung und eine Anlei­tung. Das Modell von Avy­na ent­hält zusätz­lich noch 50 Bäl­le für ein Bäl­le­bad.
  • Preis: Die Hofer-Burg kos­te­te rund 399 Euro (Stand: Juni 2016) im Ein­zel­han­del. Unse­re güns­ti­ge­re Kauf­emp­feh­lung (Hom­com Hüpf­burg) kos­tet deut­lich weni­ger und die teu­re­re Kauf­emp­feh­lung (Avy­na Hüpf­burg) deut­lich mehr als das Hofer-Modell.

Zusam­men­fas­send:

Güns­tigs­tes Modell: Hom­com Hüpf­burg (max. 3 Kin­der)

Etwas teu­rer: Hofer bzw. Aldi Hüpf­burg (max. 4 Kin­der)

Teu­ers­tes Modell: Avy­na Hüpf­burg Fun Palace 9in1 (max. 5 Kin­der)

Fazit

Das Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis ist bei allen drei Bur­gen top. Je nach­dem wie viel Geld man aus­ge­ben möch­te, bekommt man dem­entspre­chend sei­ne gut oder weni­ger gro­ße und gut aus­ge­stat­te Spring­burg. Dar­um unser Tipp: Sobald der belieb­te Dis­kon­ter wie­der eine Hüpf­burg in das Sor­ti­ment nimmt, sofort zuschla­gen. Oder man ent­schei­det sich für ein ande­res Modell, das wir hier oder auf unse­rer Start­sei­te vor­stel­len.

» Lesen Sie unse­ren aus­führ­li­chen Rat­ge­ber um zu erfah­ren, was man vor dem Kauf noch beach­ten muss!

Huepfburg kaufenHuepfburg kaufen
ModellHom­com Hüpf­burg
Spring­burg
Avy­na Hüpf­burg
Fun Palace 9in1
Gewicht19 Kg30 Kg
Abmes­sun­gen (L x B x H)366 x 274 x 183 cm450 x 400 x 250 cm
Grund­flä­che10 m²18 m²
max. Belas­tungs­ge­wicht100 kg
(max. 3 Kin­der)
180 kg
(max. 5 Kin­der)
Pro­dukt­be­schrei­bungSie­he Ama­zonSie­he Ama­zon
Bei Ama­zon kau­fen Bei Ama­zon kau­fen

 

Zu den belieb­tes­ten Hüpf­bur­gen